Gynäkologiepraxis Wagner

Marktstr. 34
65183 Wiesbaden

Tel: 0611.307474
Fax: 0611.3081315
E-Mail: info@gynpraxis-wagner.de





Mo

08:00 – 15:00 Uhr

Di

08:00 – 12:00 Uhr

15:00 – 18:00 Uhr

Mi

08:00 – 12:00 Uhr

Do

08:00 – 15:00 Uhr

Fr

08:00 – 12:00 Uhr


und nach Vereinbarung
 




TEENAGER-SPRECHSTUNDE

Die Teenager-Sprechstunde am
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr
richtet sich speziell an Mädchen
und junge Frauen. Hier können
Fragen und Probleme zu Verhütung, Sexualität und
Pubertät besprochen werden.

Vorsorge




Die gynäkologische Vorsorge beinhaltet im wesentlichen die Untersuchung von Brust, Gebärmutter, Eierstöcke und der weiblichen Genitale.


Folgende Untersuchungen werden durchgeführt:

->  Zell-Abstrich des Muttermundes (PAP)
->  Mikroskopische Untersuchung des Scheidensekrets
->  Abtasten der Becken-Organe (Gebärmutter, Eierstöcke, kleines Becken, Enddarm)
->  Abtasten der Brust und Lymphabflussgebiete
->  Ultraschall-Untersuchung (Sonographie) und - wenn notwendig - Blutflußmessung
     (Farb-Doppler) der weiblichen inneren Organe




KASSENÄRZTLICHE LEISTUNGEN :

Krebsfrüherkennungs-Untersuchung:

-> ab dem 20. Lebensjahr: Blutdruckmessung, Zellabstrich vom Gebärmutterhals
     (Pap-Test), gynäkologische Tastuntersuchung
-> ab dem 30. Lebensjahr zusätzlich: Tastuntersuchung der Brustdrüsen und
     regionären Lymphknoten
-> ab dem 50. Lebensjahr zusätzlich:
-> Tastuntersuchung des Enddarmes,
-> Test auf verstecktes Blut im Stuhl (Hämoccult)
-> ab dem 56. Lebensjahr:
-> Möglichkeit der präventiven Darmspiegelung (alle 10 Jahre) oder Test auf
     verstecktes Blut im Stuhl alle 2 Jahre


Schwangerschaftsvorsorge:

-> Regelmäßige frauenärztliche Untersuchungen bis 30. Schwangerschafts-
     woche (SSW) in 4-wöchigen Intervallen
-> Blutuntersuchung
-> Urinuntersuchung
-> Gewichtskontrolle
-> HB-Bestimmung (abhängig vom letzten Befund)
-> Drei Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft:
-> 9.-12. SSW, 19.-22. SSW sowie 29.-32. SSW
-> ab 30. SSW in 2-wöchigem Abstand Vorsorgeuntersuchungen plus
     Cardiotokogramm (CTG)



UNSERE ZUSATZ-LEISTUNGEN :

Wir bieten Ihnen zusätzlich "Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)" an, die über das Minimum der kassenärztlichen Leistungen hinausgehen und daher von Ihnen selbst getragen werden müssen. Sie sind besonders in zwei Bereichen sinnvoll und empfehlenswert: im Bereich der Gesundheitsvorsorge und der Früherkennung von Krankheiten.

Vor allem in der Krebsvorsorge und der Schwangerenvorsorge können die Zusatzleistungen der modernen Medizin Ihnen deutlich mehr Sicherheit bieten.

Gerne beraten wir Sie, welche Leistungen für Sie sinnvoll sein können.